Unterricht für Wieder- oder Späteinsteiger

Musik ist keine Frage des Alters! Im Erwachsenenalter entsteht oft der Wunsch, entweder bereits Erlerntes aus Kinder- und Jugendtagen wieder auffrischen zu wollen oder ein Instrument ganz neu zu erlernen.
Nicht selten schaffen Erwachsene diesen Sprung und erfüllen sich damit die Möglichkeit, selber aktiv zu musizieren.

Blockflötenspiel für Wiedereinsteiger

Die Blockflöte ist vielen Menschen in Erinnerung als ein Instrument, welches in der Kindheit gespielt wurde und dann im Laufe der Zeit in Vergessenheit geriet. Oft liegen die Instrumente in ihren Kästen und verstauben…

Wir als Musikschule möchten Ihnen ein Angebot machen, Ihre Fähigkeiten an der Blockflöte auszuprobieren, neu zu entdecken und das gemeinsame Musizieren mit Anderen zu erleben.

Dabei soll die Freude und der Spaß mit dem Instrument im Vordergrund stehen. Ganz nebenbei können Notenkenntnisse aufgefrischt, an der Tongebung, der Grifftechnik und dem Zusammenspiel gefeilt werden. Für das Erkunden der Blockflötenliteratur wäre es besonders schön, verschiedene Instrumente der Blockflötenfamilie dabei zu haben (z.B. Sopran-, Alt- oder Tenorflöten).

Im Januar starteten wir mit sechs Teilnehmerinnen, die sich mit großer Freude den verschiedenen Blockflöten widmeten und gerne weiter machen möchten.

Weitere Interessierte sind sehr herzlich willkommen. Vielleicht haben wir Ihr Interesse geweckt? Das erste Treffen kann als Orientierung und "Schnuppern" verstanden werden, so dass niemand fürchten muss, nicht ausreichende Voraussetzungen zu haben.

Unsere Lehrkraft für Blockflöte, Wiebke Müller, wird den Kurs leiten und freut sich darauf, mit Ihnen auf musikalische Wieder-Entdeckungsreise an der Blockflöte zu gehen.

Beginn: Montag, 29. April um 20.00 Uhr in der Musikschule, Werster Straße 154

Der Kurs wird 10 Stunden umfassen. Die Kosten für diesen Kurs richten sich nach der Teilnehmerzahl.